Wellness-Hotel Hvězda-Skalník-Neapol

Das in dem Jahr 1819 entstandene wunderschöne Marienbad Hotel Hvězda-Skalník-Neapol befindet sich in dem ruhigen Teil des Wellnessviertels in Marienbad. Die architektonisch einzigartige und mit unterirdischen Gang verbundene Gebäude Skalník, Hvězda und Neapol bieten den Gästen echte Kuratmosphäre an.

Unterkunft und Ausrüstung

Das Hotelkomplex bietet den Gästen luxuriösen Unterkunft in 154 Zimmer. Sie haben zur Auswahl von Einbett- und Zweibettzimmer und Apartements, die entweder de Kategorie Superior, Superior Plus oder Suite sind.
Alle Zimmer im Hotel besitzen eine Badewanne oder Dusche, Toilette, Haartrockner, Bademantel, Fernseher, Minibar, Safe, Tv und Internetverbindung.

Kur- und Wellnessbehandlungen im Hotel Hvězda-Skalník-Neapol

Kur-und Wellnesprozeduren bietet man direkt im Hotel, wo vier Ordinationen der profesionellen Kurärzte zur Verfügung stehen.
Die Hotelgäste können auch zur Entspannung folgende Dienste nutzen:

  • Aqua Wellnesszentrum (Schwimmbecken, Sauna, Whirpool, Fitness, Dampfbad)
  • Heilungsprozeduren
  • Wellnessprozeduren
  • Kosmetik, Pediküre, Maniküre
  • Massage

Hier gibt es für jeden etwas dabei!

Gastronomische Erlebnisse

Das exklusive Ambienterestaurant Franz-Joseph bietet tschechische und internationale Küche an.
Die Kuratmosphäre genießen Sie auch im Lobby Bar Lounge oder im Café Skalník, wo es große Auswahl von Desserts gibt.

Bewertung

"Im November 2010 verbrachte ich eine Wellness-Wochenende mit mehreren Freundinnen in diesem Hotel.

Wir wurden freundlich empfangen, allerdings wurden uns wenige Informationen zum Hotel und den Wellnessanlagen gegeben. Die Empfangsdamen sprachen sehr gutes Deutsch. Unser Auto konnten wir entweder auf der Strasse oder in einem Parkhaus ca. 10 Minuten zu Fuß entfernt in einem Parkhaus abstellen (2 Tage 24 Euro). Wir haben uns für das Parkhaus entschieden.

Wir hatten 2 Doppelzimmer und 1 Einzelzimmer. Die Zimmer waren sehr sauber und von guter Standardaussattung und Einrichtung. Für jeden Gast war ein Bademantel, ein Poolhandtuch, eine 2 Liter Wasserflasche und Obst vorbereitet. Die Zimmer sind mit Safe, Fernseher (deutsch, tschechisch, russisch, polnisch), Kühlschrank (mit Bier, Sekt, Softdrinks, Wasser, Erdnüsse, Saft, Eiswürfelbehälter) und großzügigen Informationsmaterial ausgestattet. Die Bäder waren mit Fön und grozügiger Badewanne sehr schön. Im Einzelzimmer gab es 1 Waschbecken in den Doppelzimmern 2 Waschbecken.
Auf den Fotos ist das Einzelzimmer zu sehen. Die Doppelzimmer waren entsprechend doppelt so groß. Der Zimmerservice kam sehr früh und war sehr gründlich und hat topaufgeräumt. Einziger Nachteil in den Zimmern, die Heizung kann nicht reguliert werden, vor allem nachts sehr warm. Ich schlafe nur mit offenem Fenster und fand es schlichtweg als schreckliche Energieverschwendung."

Bewertung

Familie: Vater, Mutter, zwei Tochter (7 und 2 Jahre alt), Großmutter.Wir sind in der Nacht angekommen. Im Hotel waren wir von einer mürrischen Rezeption begrüßt. Die Rezepzion war unfreundlich, wahrscheinlich weil es zu spät war. Das Zimmer war offensichtlich lange Zeit ohne Gäste, Heizung ausgeschaltet, deswegen war es uns den nächsten Tag ziemlich kalt. Dann war das Zimmer aber schon geheizt. Das Personal ist nicht sehr freundlich, besonders das medizinische Personal. Manchmal sogar unhöflich. Das Restaurant manchmal lecker, manchmal schrecklich. Für Kinder gibt es keine spezielle Aktivitäten. Das Spielzimmer ist schäbig und befindet sich in einem Durchgang zwischen zwei Gebäuden. Wenn die Kinder spielen wollten, müssen die Gäste zwischen denen zickzack laufen. Aber medizinische Behandlingen sind sehr gut und im Hotel gibt es einen großen Swimming-Pool mit Saunabereich. In der Nähe des Hotel befindet sich ein kleines Skigebiet. Das Hotel ist nicht weit von den Mineralquellen entfernt. Für unsere Goßmutter war es ziemlich schwer an den Hügel, wo unser Hotel steht, zu kommen.

Bewertung

Uns hat die Lage des Hotel direkt in der Stadtmitte sehr gefallen. Alles war sehr schön und alles konnte man auch zu Fuß erreichen. Das Personal war sehr freundlich und spricht Deutsch. Die Wellness- Anwendungen waren gut und günstig. Das Abendessen ist super und das Mittagessen besteht besonder aus den Resten vom vorherigen Abendessen. Internationale Zusammensetzung der Gäste, viele Deutsche, einige Russen. Es gab viele Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung.